Pastoren

Die Kirchengemeinde Hennstedt hatte über viele Jahrzehnte hinweg immer zwei volle Pfarrstellen. Im Zuge der aktuellen Strukturreformen und Einsparungen im Kirchenkreis Norderdithmarschen wurde die Pfarrstelle Hennstedt I nicht mehr im vollen Umfang, sondern im Umfang von 50 % nach Verabschiedung des Stelleninhabers in den Ruhestand neu besetzt. Sie ist jetzt Bestandteil der „Verbundpfarrstelle“ Hennstedt-Delve. Stelleninhaber war bis Ende Januar 2006 Pastor Erik Asmussen, der dann nach Lübeck gewechselt ist. Nachfolger auf dieser Pfarrstelle ist Pastor Jens Cahnbley, vormals Marne und Tellingstedt. Er hatte sich – nach seiner Zeit als Vakanzvertreter – auf die Stelle beworben, war von beiden Kirchenvorständen einstimmig gewählt und sodann von Bischof Dr. Hans-Christian Knuth bestellt worden. Cahnbleys Einführung in das Pastorenamt auf der Verbundpfarrstelle ist in einem Festgottesdienst am 9. Juli erfolgt. Die weitere Hennstedter Pfarrstelle (100 Prozent) hatte bis zum 31. März 2017 Pastor Hans Lorenzen inne, der für den Südbezirk zuständig war. Zum 01. April 2017 ist Pastor Lorenzen zur Kirchengemeinde Munkbrarup in Angeln gewechselt. Vom 01.04.2017 bis zum 30.09.2017 unterstützte uns als Vakanzvertretung Frau Pastorin Almut Loepthien aus dem Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf, Kreis Steinburg.