Kirchenmusik

KIRCHENMUSIKER Kent Pegler von Thun

Er ist Dipl.- Musikpädagoge und Kirchenmusiker, geboren 1960 in HAmburg, erwarb seine C-Prüfung für Kantoren und Organisten in Hamburg1978. Er studierte an der Musikhochschule Lübeck Musikerziehung mit den Hauptfächern Musiktherorie, Cembalo und Blockflöte sowie Kirchenmusik (Orgel M. Janz), wo er anschließend über 10 Jahre Dozent für Musiktheorie, Gehörbildung und Generalbassspiel war.

2000-2003 wurde die B-Kirchemusikerstelle mit Orgeldiensten, Chorleitung und Blockflötenkreisen durch ihn vertreten. Nach langjähriger Tätigkeit an der Dithmarscher Musikschule als FAchbereichsleiter für Blockflöte übernahm er dieses Amt sowie die Koordination für Alte Musik an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg. Daneben ist er noch immer Dozent für Blockflöte, Methodik, Cembalo und Kammermusik am HAmburger Konservatorium. – Mit vielen Konzerten als Blockflötist, Cembalist und Organist und als Dozent in zahlreichen Fortbildungen ist Kent Pegler v. Thun im norddeutschen Raum bekannt.

Im Ehrenamt hat er lange die Brahmsgesellschaft Schleswig-Holstein in Heide als Präsident geleitet und ist nun seit 2012 Präsident des Verbands der deutschen Blockflötenlehrkräfte ERTA Deutschland e. V. in Wedel.

Seit 2010 leb ter auf Norstrand sowie an 2 Wochentagen in Wedel bei Hamburg. Seit März dieses Jahres ist er an der Kirchengemeinde Hennstedt tätig. Er freut sich auf zahlreiche jugendliche und erwachsenene Mitwirkende montags in den Blockföten-Ensembles (Kinder 17 Uhr, Erwachene 18/18.30 Uhr) und in der St. Secundus Kantorei (19.30 Uhr-21.00 Uhr). – Diese Ensembles treten in Gottesdiensten sowie in Konzerten auf. Auch sind Wochenend-Reisen mit Konzerten geplant.