Aktuelles aus der Kirchengemeinde

Gemeinsamer Gottesdienst in Weddingstedt am Buß- und Bettag

Die Kirchengemeinde Hennstedt feiert den Gottesdienst am Buß- und Bettag am Mittwoch, den 20. November, um 19.00 Uhr gemeinsam mit der Kirchengemeinde Weddingstedt in der St. Andreas-Kirche in Weddingstedt. Hier gestaltet die Sankt Jürgen Blues Band einen „Blues- und Bettag“ : Blues- und Rockmusik zum Mitfeiern und Mitsingen. Das Repertoire geht von den Rolling Stones bis zu Paul Gerhardts „Befiehl Du Deine Wege“ und auch eigene Stücke werden mit Gesang, Gitarre, Harp, Saxophon und Schlagzeug in diesem musikalischen Gottesdienst erklingen.

Die in Hennstedt geplante Andacht entfällt.

Die Kirchengemeinde Hennstedt bietet einen Fahrdienst zu diesem besonderen Gottesdienst um 18.30 Uhr von der Secundus-Kirche in Hennstedt an. Wer diesen in Anspruch nehmen möchte, wende sich bitte an das Kirchenbüro in Hennstedt  ( Tel. 04836-632 ).

———————————————————————————————————

Lebendiger Adventskalender „Light“!

Der lebendige Adventskalender ist in Hennstedt eingeschlafen. Vermutlich, weil immer mehr „aufgetischt“ wurde. Dabei soll es doch um das bewusste Erleben der Adventszeit gehen.

Versuchen wir ein neues Konzept: Mit einem „Lebendigen Adventskalender light.“

Treffen wir uns jeden Abend in der Adventszeit vor einem weihnachtlich geschmückten Fenster, Tor oder Tür. Es soll aber nur noch „geistige Nahrung“ geben (keine Beköstigung). Ein Lied, ein Gedicht, vorgetragen oder gar selbst verfasst? Eine Geschichte, eine Bibelstelle, ein Musikstück auf eigenem Instrument? Der „Fenstergeber“ bereitet einen Teil vor, den Rest ergänzen die Gäste.

Täglich um 17.30 Uhr soll dann in Hennstedt an wechselnden Orten vom 01. bis zum 23. Dezember ein geschmücktes „Fenster“ auf Neugierige warten. 

Können Sie sich so vorstellen mitzumachen? Wir unterstützen Sie auch, wenn Sie es wollen, fragen Sie einfach. Wer Lust hat, melde sich bitte im Kirchenbüro, Tel. 632 oder per E-Mail.

Die Termine würden dann über den Aushang beim Kirchenbüro, an dieser Stelle unserer Homepage, der Tageszeitung und – abhängig vom Redaktionsschluss – im Info-Blatt des Amtes KLG Eider bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme   


Am Freitag, den 20.12.2019 findet um 19 Uhr in der Secundus Kirche ein Weihnachtskonzert mit der Sängerin Laila Lamoh (Bild rechts) und der Pianistin Julia Brockmann (Bild links) statt.

Freuen Sie sich auf einige der schönsten deutschen und amerikanischen Weihnachtslieder und lassen Sie sich in romantischer Atmosphäre einstimmen auf die besinnlichste Zeit des Jahres. Die Lübecker Sängerin Laila Lamoh und ihre Hamburger Pianistin Julia Brockmann möchten Sie gerne eine kleine Auszeit genießen lassen und Ihnen einen verzaubernden Abend präsentieren mit wundervollen Weihnachtsliedern und einigen niedlichen, weihnachtlichen Kurzgeschichten. Laila singt, seitdem sie sprechen kann und verzaubert bei all ihren Konzerten die Menschen mit ihrer Stimme und Ausstrahlung. In Zusammenarbeit mit ihrer Bühnenpartnerin Julia Brockmann, die ebenfalls seit vielen Jahren als professionelle Musikerin und Musiklehrerin arbeitet, ist ein wunderschönes Weihnachtsprogramm entstanden, bei dem man nicht nur genießen, sondern zum Teil auch mitsingen darf, wenn man möchte.

Einlass: 18.30 Uhr – Beginn 19.00 Uhr

Der Eintritt ist frei, wir bitten herzlich um eine Spende.